Abou Chleih

{the magic lies between the brackets}

Menu Close

Author: Janes Abou Chleih (page 1 of 6)

ASP.NET Core App via Apache bereitstellen #2 – Konfiguration Apache

Um eine weitere Apache Instanz zu erstellen, gibt es bereits ein Skript, welches einem einige Arbeit abnimmt. Die grundsätzliche Idee dahinter ist jedoch einfach: Man kopiert die originale Instanz (apache2) , also Konfigurationsdateien, Binaries, etc. in einen zweiten Ordner (apache2-xxx). Je nach System findet sich das Skript in /usr/share/doc/apache2.2-common/examples/setup-instance xxx oder /usr/share/doc/apache2/examples/setup-instance xxx xxx ist […]

ASP.NET Core App via Apache bereitstellen #1 – Compiling & Vorbereitung

Mit .NET Core ist es seit einiger Zeit problemlos möglich cross-plattform Applikationen zu erstellen. Darunter fallen auch ASP.NET Core Web-Anwendungen. Um diese Anwendungen allerdings allgemein bereitzustellen, müssen wir diese zuerst für den allgemeinen Zugriff aus dem Internet freigeben. Dies geschieht auf Grund der Plattformunabhängigkeit natürlich ohne Microsoft IIS. In diesem Beispiel wird ein Apache2 Webserver […]

Windows 10 – DVD Laufwerk wird nicht erkannt

Eigentlich braucht man – oder zumindest ich – kein DVD Laufwerk mehr. Da ich aber noch eines in einer verstaubten Schachtel fand und es nicht entsorgen wollte, ist es direkt in meinen PC gewandert. Leider wurde das Gerät nicht von Windows erkannt. „Alles klar“, dachte ich. Führe ich eben im Geräte-Manager eine manuelle Suche durch. […]

Signieren von Visual Studio for Office Add-Ins (autom. Installation)

Bei normalen Windows Desktop oder Windows Phone Applikationen ist ein Signieren der Applikation nicht dringend nötig bzw. nur wenn die Herkunft des Executables verifiziert werden soll um lästige Abfragen zu vermeiden. Auch bei sogenannten Visual Studio for Office Add-Ins (kurs: vsto) ist dies normalerweise nicht erforderlich. Es sei denn, man will die Add-Ins nicht manuell […]

Check_MK Überwachungs-Skript für EMC VNXe Maschinen (Unisphere CLI)

Zur Überwachung von VNXe Storage Systemen (NAS) innerhalb von Check_MK gab es keine ordentlichen Funktionen. Im Netz findet man auch nicht viel zu diesem Thema. Allerdings bieten die VNXe Systeme eine Remote Möglichkeit zur Konfiguration via Shell, die sog. Unisphere CLI; kurz: UEMCLI. Diese wird für die verschiedensten Systeme angeboten, allerdings für Linux Systeme nur […]

Observer Pattern (Beobachter-Muster) in Java und C#

Wie benachrichtige ich mehrere Clients möglichst ohne Zeitverlust und ohne das Rad neu zu erfinden? Eine weitverbreitete Möglichkeit ist das Observer Pattern (und erweitert, das Subscriber Pattern). Es ist push-basiert, der Beobachtete gibt also allen Beobachtern Bescheid, was eine Benachrichtigung an die Beobachter in kürzester Zeit ermöglicht. Was wir in Java dafür brauchen sind folgende […]

Intel I218-LM Treiber für Windows PE in Enteo DSM (HP 840 G2)

Windows 8 ist in den meisten Betrieben noch nicht sehr verbreitet. Ultrabooks werden dennoch meist mit diesem OS und bald auch mit Windows 10 ausgeliefert. Um einen neuen Rechner in Enteo DSM zu betanken, importiert man alle Treiber vom Laptop (hier: HP Ultrabook 840 G2) in die Enteo DSM Umgebung. Es werden automatisch die aktuellen […]

Programmiertechnisch Windows Forms-Anwendungen erstellen

In C# gibt es verschiedene Techniken, GUIs zu erzeugen: winforms wpf … In Windows Forms (kurz meist winforms) ist das relativ einfach, da man hier komplett in C# arbeiten muss und nicht im „Backend-Code“ (C#) und im „Frontend-Code“ (XAML), wie in WPF. Zu Beginn müssen wir zuerst einen Frame (hier: Form), der alle Controls (Textboxen, Labels, […]

Migration von bestehender Check_MK Installation auf OMD

Da die Repositories von Debian nicht die aktuelle Version von Check_MK beinhalten, aber nur diese die Funktion besitzt SNMP Traps zu empfangen und auswerten, musste ich einen Server von einer manuellen Installation auf die OMD Installation umstellen und bestehende Daten migrieren. Die Migration ist eigentlich sehr einfach. Man nimmt die Daten aus dem Verzeichnis /etc/check_mk/ […]